Dringende Meldung

Start von SOUNDS WRONG II - Gegen die Verbreitung von Kinderpornografie

Zwei Mädchen schauen auf ein Smartphone

© Polizeiliche Kriminalprävention

Heute startet der zweite Teil der Kampagne SOUNDS WRONG der Polizei gegen die Verbreitung von Kinderpornografie im Netz. Mit aufrüttelnden Videos klären wir das Umfeld von Kindern und Jugendlichen darüber auf, dass jede und jeder etwas gegen die Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen machen kann: Nämlich diese Inhalte auf keinen Fall teilen, sondern immer der Polizei melden!

Drei Videoclips stellen Fragen – wir geben Antworten

Heute, am 6. Oktober, um 17 Uhr wird der erste Clip bei den Zivilen Helden, dem Social Media Kanal der Polizeilichen Kriminalprävention präsentiert.

Und jetzt schon exclusiv auf der neuen Webseite www.soundswrong.de!

Clip 2 folgt am 20. Oktober um 17 Uhr und der dritte Clip am 3. November, ebenfalls um 17 Uhr bei den Zivilen Helden. Wir freuen uns über jedes Like, jedes Teilen und jedes Speichern der Clips und Tipps auf Social Media.

Die drei neuen Videoclips dienen zur Sensibilisierung nicht nur von Eltern, Verwandten und Bekannten, sondern aller Menschen, die beruflich oder privat mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben. Wenn Sie sich unsicher sind was zu tun ist, wenn Sie mitbekommen, dass Kinder und Jugendliche in Ihrem Umfeld Kinderpornografisches Material auf dem Smartphone haben, dann helfen wir Ihnen weiter.

Besuchen Sie www.soundswrong.de und informieren Sie sich darüber, was zu tun ist.

 

Ein Klick – ein Verbrechen

Der Besitz und die Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen ist ein Verbrechen!

Das kann jeder tun, um die Verbreitung von Kinderpornografie zu stoppen:

  • Video nicht weiterschicken.
  • Dem Netzwerkbetreiber und/oder der Polizei melden.
  • Aus Chatgruppen austreten, in denen solche Inhalte verbreitet werden. Zivilcourage zeigen! Kinder und Jugendliche aufklären!

 

Mit einem Klick zu den Zivilen Helden:

 

Postings für die genannten Kanäle stehen allen Interessierten für die Bewerbung der Kampagne zur Verfügung. Wir freuen uns über die Unterstützung und die Verbreitung unserer Botschaften.

Zur Pressemitteilung

Zu den Postings

Postings Logo und Visual

Pressebilder

Die Kampagne

SOUNDS WRONG