Botnetze - wenn der Computer zum Zombie wird

Mit sogenannten Bots übernehmen Internetkriminelle die Rechner ihrer Opfer. Damit können sie den Computer fernsteuern und zusammengeschlossen in einem Bot-Netz Angriffe über das Internet begehen. Betroffen sind aber nicht nur klassische PC, sondern alle internetfähigen Geräte wie Smart-TV oder Kamera.

Botnetze - wenn der Computer zum Zombie wird

Mit sogenannten Bots übernehmen Internetkriminelle die Rechner ihrer Opfer. Damit können sie den Computer fernsteuern und zusammengeschlossen in einem Bot-Netz Angriffe über das Internet begehen. Betroffen sind aber nicht nur klassische PC, sondern alle internetfähigen Geräte wie Smart-TV oder Kamera.

Der Begriff Botnet ist eine Wortschöpfung aus der englischen Kurzform von "bot" (für robot) und "net", zu deutsch Botnetz. Im IT-Bereich ist mit einem Bot ein Computer gemeint, der dank eines ferngesteuerten Programms von Kriminellen direkt kontrolliert werden kann.

Ein mit Schadsoftware infizierter Computer wird zum Tatmittel der Kriminellen, die ihn für ihre Zwecke einsetzen. Er erhält die entsprechenden Befehle vom Botnetz-Betreiber und führt diese unbemerkt vom eigentlichen Eigentümer aus.

Betreiber illegaler Botnetze installieren die Bots von den Nutzerinnen und Nutzern unbemerkt auf Computern, schließen diese zu großen Netzwerken zusammen und nutzen sie z.B. zum Versand von Spam-Mails oder zum ausführen von DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service Angriffe). Durch die Übernahme der Rechner können die Botnetzbetreiber nicht nur deren Netzwerkanbindung, sondern auch die lokalen Ressourcen und Daten für ihre Machenschaften nutzen.

Aktuelle Entwicklungen zeigen, dass vor allem Webcams, Drucker oder Smart-TV (sog. InternetofThings- oder kurz IoT-Geräte) angegriffen werden. Oftmals sind diese entweder ungesichert über das Internet erreichbar oder wurden durch Sicherheitslücken von Tätern gekarpert.

Die meisten Bots können von einem Botnetz-Operator (auch Bot-Master oder Bot-Herder genannt) über einen Kommunikationskanal überwacht werden und Befehle empfangen. Dieser wird in der Fachsprache als Command-and-Control-Server (C&C-Server) bezeichnet.

Um sich vor Bots zu schützen, sollte jeder die Tipps zum Schutz vor Viren und Trojanern beherzigen und umsetzen.

Weitere Informationen über Bot-Netze

Medien zum Thema

Klicks-Momente INTERNETNUTZER

Broschüre, 40 Seiten, A5

Download