Drogen im Straßenverkehr

Fahren unter Drogeneinfluss: Die Unfallgefahr ist groß!

Wer unter dem Einfluss von Drogen - wie zum Beispiel Alkohol, bestimmte Medikamente oder illegale Rauschgifte - am Straßenverkehr teilnimmt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere. Selbst geringe Mengen können schon zu Ausfallerscheinungen und Fehlleistungen führen. Die Unfallgefahr wird erheblich gesteigert.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über die gesetzlichen Bestimmungen sowie über die Folgen von Alkohol- oder Drogenfahrten.

Medien zum Thema

Broschüre Sehn-Sucht
Informationen für Eltern und Erziehungsverantwortliche

Herunterladen

Website Polizei für Dich
Informationen für Kinder und Jugendliche

Zur Website