Aktuelle Informationen

Auch beim Feiern kommt es auf die Sicherheit an. Wer sich auf Partys und Festen vor Gefahren wie K.O.-Tropfen schützen will, muss nicht auf kostspielige Hilfsmittel setzen, sondern auf die Tipps der Polizei.

Mehr erfahren zu Vorsicht schützt vor K.O.-Tropfen

Mit einem Gesetzentwurf nimmt die Bundesregierung Hasskriminalität ins Visier. Hetze und Drohungen werden künftig härter und effektiver verfolgt, rechtsextreme und antisemitische Taten werden in Zukunft stärker bestraft. Soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram sollen selbstständig Hasspostings beim Bundeskriminalamt melden.

Mehr erfahren zu Gesetzentwurf will Hass, Rechtsextremismus und Antisemitismus härter bestrafen

Clubbesuche oder private Feiern, traditionelle Feste oder Motto-Partys, Karneval oder Fasnacht – es gibt nahezu immer einen Grund zu feiern. Damit der eigene Spaß und die eigene Sicherheit nicht zu kurz kommen, gibt die Polizei Tipps gegen Belästigung und für einen sicheren Heimweg.

Mehr erfahren zu Party - aber richtig! Tipps für sicheres Feiern und Heimkommen

Senioren nehmen gern Hilfe im Alltag oder bei Behördengängen in Anspruch, wenn sie selber nicht mehr so gut zurechtkommen. Da ist es gut, wenn sie sich auf hilfsbereite Verwandte oder Bekannte verlassen können. Mal ist es der Einkauf, mal ein Arztbesuch oder eine Unterschrift bei einem Dokument. Doch nicht jede hilfsbereite Person meint es ehrlich....

Mehr erfahren zu Vollmachten - Was Sie im Vorfeld beachten sollten
Mehr Aktuelles

Auch interessant...