Die Sendung "Vorsicht, Falle!" ist nach rund 17 Jahren wieder im Deutschen Fernsehen mit neuen Folgen zu sehen. Rudi Cerne warnt darin vor aktuellen Betrugsmaschen und gibt Präventionstipps. Themen sind u.a. die Betrugsmasche "Falsche Polizisten", Einbruchschutz sowie Gefahren im Internet.

 

Mehr erfahren zu "Vorsicht, Falle!"

Gewalt, Hass im Netz und Radikalisierung – das sind die polizeilichen Schwerpunktthemen von www.zivile-helden.de. Damit lotet die Polizei Chancen und Risiken von Kriminalprävention auf Facebook, Youtube und Co aus. Ab heute online ist das interaktive Video über Gewalt. Jeder ist aufgerufen, seine Fähigkeiten als ziviler Held zu testen.

Mehr erfahren zu Zivile Helden gesucht

Beim Phänomen "Sextortion" bringen Betrüger ihre Opfer dazu, sich vor der Webcam auszuziehen und sexuelle Handlungen an sich selbst vorzunehmen. Oder sie behaupten, Videos mit kompromittierenden Inhalten von ihren Opfern zu besitzen. Anschließend erpressen sie die Adressaten und fordern hohe Geldsummen oder Bitcoins.

Mehr erfahren zu Sextortion: organisierte Erpressung im Internet

In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November, der Nacht vor Allerheiligen, wird auch in Deutschland Halloween gefeiert: Als Gespenster oder Hexen verkleidete Kinder ziehen von Haus zu Haus und bitten um Süßigkeiten. Wer nichts geben will oder kann, dem wird ein Streich gespielt. Einge der Streiche sind harmlos, andere können strafrechtliche...

Mehr erfahren zu Halloween: Streiche sind nicht immer harmlos

Für alle, die im Internet nicht zum Opfer von Kriminellen werden wollen: Europol und das Bundeskriminalamt informieren über die häufigsten Finanzstraftaten in der digitalen Welt. Unter #cyberscams zeigen sie, wie sich jeder vor Scamming, Identitätsdiebstahl und anderen Formen von Online-Betrug schützen kann.

Mehr erfahren zu Die besten Tipps gegen 7 Arten von Online-Betrug

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit informiert die Polizei wieder verstärkt zu effektivem Einbruchschutz. Viele Tipps gibt es rund um den Tag des Einbruchschutzes am 28. Oktober. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer neu aufgelegten Broschüre "Sicher wohnen" sowie unter www.k-einbruch.de.

Mehr erfahren zu Am 28. Oktober ist Tag des Einbruchschutzes

Immer wieder geben Betrüger am Telefon vor, Polizist zu sein und versuchen mithilfe dieser Masche, an das Vermögen ihrer Opfer zu kommen. Mit welchen Tricks die Täter arbeiten und wie sie ihre Opfer unter Druck setzen, erklärt ein Artikel auf Focus-online.

Mehr erfahren zu Falscher Polizist am Telefon

Eine neue Folge unserer Mini-Serie "Die Elster. Ein Profi-Einbrecher packt aus" kommt ins Kino: Ab dem 4. Oktober läuft der Spot bundesweit in den Werbeblocks und macht auf das Thema Einbruchschutz aufmerksam.

Mehr erfahren zu Einbruchschutz: Neuer Elster-Kurzfilm im Kino

Vom 25. bis 28. September findet die security, Leitmesse für Sicherheit, in Essen statt. Auch die Polizeiliche Kriminalprävention ist mit ihrem K-EINBRUCH-Stand vor Ort - Sie finden uns in Halle 6, Stand 6D110. Unsere Fachberaterinnen und -berater informieren Sie über effektive, von der Polizei empfohlene Sicherungstechnik und klären Ihre Fragen...

Mehr erfahren zu Polizeiliche Kriminalprävention berät auf der security

Anderen helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen: Das ist nicht nur am Tag der Zivilcourage am 19. September eine gute Idee. Gerade wenn andere bedroht, gedemütigt oder geschlagen werden, sollte jeder von uns für Opfer einstehen. Dazu gehört manchmal viel Mut. Manchmal reicht auch nur ein Handy, um die Polizei zu rufen.

Mehr erfahren zu Tag der Zivilcourage: Einsatz für andere

Auch interessant...