Aktuelle Informationen

Kampagne gegen die Verbreitung von Kinderpornografie

Kurzfilm klärt auf!

Clips zu „sounds wrong“

News, Fakten und Tipps der Polizei auf Social Media

Zivile Helden: Bitte folgen!

Facebook   Instagram  Twitter  YouTube

Zwei Mädchen schauen in ein Smartphone.
Kampagne

Die Kampagne gegen die Verbreitung von Kinderpornografie im Netz klärt mit dem Kurzfilm "sounds wrong" über die leichtfertige Verbreitung solcher Inhalte auf - und provoziert zu vielen Fragen. Im folgenden Beitrag stehen wir Rede und Antwort.

Mehr erfahren zu Fragen und Antworten zur Verbreitung von Kinderpornografie

Pandemiebedingt wird Halloween dieses Jahr anders sein: Beim abendlichen Türklingeln sind die AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen) sowie regionale Corona-Vorgaben einzuhalten und viele Türen werden wohl geschlossen bleiben. Wer deshalb einen Streich spielen will, muss aufpassen, dabei keinen Schaden zu verursachen.

Mehr erfahren zu Halloween: Vom Streich zur Sachbeschädigung
Fakt: 3 Millionen Bilder und Videos, die den sexuellen Missbrauch von Kindern zeigen, wurden 2019 in der EU hergestellt und verbreitet.

Die immer weiter fortschreitende Digitalisierung der Welt macht aus Kinderpornografie ein Problem, welches keinesfalls an Landes- oder Bundesgrenzen haltmacht. Der kriminelle Markt funktioniert weltweit und muss daher auch weltweit bekämpft werden.

Mehr erfahren zu Die Verbreitung von Kinderpornografie steigt EU-weit
Verwüstetes Zimmer mit Hinweis auf Tag des Einbruchschutzes am 25. Oktober 2020
Kampagne

Heute ist Tag des Einbruchschutzes. Rund um den bundesweiten Aktionstag, der jährlich am Tag der Zeitumstellung stattfindet, informieren die Polizei und ihre Partner die Bevölkerung wieder umfassend über die effektive Sicherung von Haus oder Wohnung.

Mehr erfahren zu Tag des Einbruchschutzes 2020
Mehr Aktuelles

Auch interessant...