Hilfe und Unterstützung

Holen Sie sich Hilfe!

Erfahren Sie hier, welche Angebote und Ansprechpartner Ihnen und Ihrem Kind zur Verfügung stehen oder wo Sie sich noch informieren können. 

  • Holen Sie sich in jedem Fall psychologische und juristische Hilfe – für Ihr Kind und für sich selbst! Nehmen Sie Kontakt zu spezialisierten Beratungsstellen und Anwälten auf!
  • Die Polizei kann Ihnen geeignete Beratungsstellen und Opferhilfeorganisationen zur Begleitung und Unterstützung empfehlen. In einigen Bundesländern stehen Ihnen bei der Polizei Ansprechpartner für den Opferschutz zur Seite. Fragen Sie gegebenenfalls in Ihrer örtlichen Polizeidienststelle nach.
  • Kinder können sich bei folgenden Stellen Hilfe und Unterstützung holen: Kinder- und Jugendtelefon 0800 111 0333  Nummer gegen Kummer, anonym und kostenlos erreichbar montags – samstags 14.00 Uhr -20.00 Uhr Uhr
  • Telefonseelsorge rund um die Uhr unter 0800 111 0111 oder unter 0800 111 0222
  • Jugendamt  

Medien zum Thema

Missbrauch verhindern
Broschüre

Mehr

Seine Tochter? Ein Urlaubsflirt?
Plakat 

Mehr

Opferschutz Sexuelle Gewalt
Handzettel

Mehr