Von der Ökonomie der Zivilcourage

In der Reihe "Vier Fragen an..." betrachtet Professor Stephan Thomsen von der Leibniz-Universität Hannover Zivilcourage aus einer anderen Perspektive. Im Blog der Zivilen Helden erklärt er, warum sich der Einsatz für andere auch rein rechnerisch lohnt. Denn die ökonomische Betrachtung von zivilcouragiertem Verhalten kann auch für mehr Mitmenschlichkeit sensibilisieren.

Die Antworten von Prof. Thomsen und weitere Ausführungen können im Blog nachgelesen werden.

Zum Blog der Zivilen Helden

Zivile Helden: Verweis auf den Blogbeitrag von Professor Stephan Thomsen von der Universität Hannover