Polizeiliche Kriminalprävention - So schützen Sie sich vor Kriminalität. Ihre Polizei.

Knall oder Katastrophe. Wer hat's im Griff?
Gefahren im Umgang mit Explosivstoffen - inklusive des Films "Alles im Griff?"

Thema: Jugendkriminalität

Handreichung, 28 Seiten

Inhalt

Die Dokumentation gliedert sich in zwei Hauptteile. Der erste, allgemeine Teil führt zunächst in die Thematik ein und erläutert dabei u.a. Zusammensetzung, unterschiedliche Arten und die Funktionsweise von Explosivstoffen. Weiterhin ist beschrieben, wer mit pyrotechnischen Gegenständen umgehen darf, wie verbotene Böller zu erkennen sind und welche rechtlichen Regelungen bezüglich explosionsgefährlicher Stoffe bestehen. Im zweiten, schulischen Teil wird zunächst ein kurzer Abriss des Films "Alles im Griff" gegeben. Daran schließt sich ein Vorschlag zur Gestaltung einer Unterrichtsstunde zu dem Thema an. Auch der Musterentwurf eines Einladungsschreibens für einen Elternabend, bei dem der Umgang mit Explosivstoffen und Böllern behandelt werden soll, ist Teil der Publikation. Weiterhin sind die verschiedenen Reaktionsmöglichkeiten bzw. Informationspflichten der Schule bei Verstößen dargestellt. Abschließend werden dann (auszugsweise) Bestimmungen zur Sicherheit im Unterricht aufgeführt.