Aktuelles aus der Welt der Kriminalität

Betrug mit gefälschten E-Mails: Briefsymbol zeigt E-Mail im Postfach an

Beim so genannten CEO-Fraud geben sich Internetbetrüger als Chefs aus. In gefälschten E-Mails weisen die Täter Mitarbeiter an, Gelder beispielsweise für einen wichtigen Geschäftsabschluss ins Ausland zu überweisen. Doch woher wissen die Betrüger, welcher Mitarbeiter die Schwachstelle ist? Immer öfter auch über soziale Netzwerke. Die lassen sich...

Mehr erfahren zu Datenfalle soziale Netzwerke
Didacta die Bildungsmesse 2019 in Köln. Bunte wehende Fahnen mit dem Logo der didacta

Auf der diesjährigen didacta vom 19. bis 23. Februar in Köln können Sie unser aktuelles Medienangebot zu Präventionsthemen für pädagogische Fachkräfte kennen lernen.

 

Mehr erfahren zu didacta 2019
Ansicht der Broschüre Missbrauch verhindern

Wenn ein Fall von sexuellem Kindesmissbrauch bekannt wird, fragen sich viele, warum die Tat nicht früher entdeckt wurde. Doch sexuelle Gewalt an Kindern geschieht meist im sozialen Umfeld, so dass ein Verdacht selten aufkommt. Die Broschüre "Missbrauch verhindern!" beschreibt Anzeichen - und zeigt, wie jeder Kinder schützen kann.

Mehr erfahren zu Kindesmissbrauch erkennen
Sicherheitskompass der Polizeilichen Kriminalprävention in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit (BSI)

Sensible Daten besser schützen

Polizei und BSI mit Tipps zum Safer Internet Day

Doxing, Datenleaks oder Phishing - es gibt viele Wege wie Kriminelle im Netz an persönliche Daten kommen. Anlässlich des Safer Internet Day am 5. Februar zeigen Polizei und BSI in beispielhaften Fällen wie sich jeder konkret schützen kann.

Mehr erfahren zu Sensible Daten besser schützen
Prof. Gabriele Kille Verbundkoordinatorin Forschungsprojekt Zivile Helden

Mit Videos, Musik, Quiz und Informationen zeigen die Zivilen Helden, wie jeder Zivilcourage zeigen kann. Im Blog unter www.zivile-helden.de beantworten Engagierte vier Fragen zur Zivilcourage. Diesmal dabei: Professorin Gabriele Kille als Verbundkoordinatorin eine der Mit-Erfinderinnen der Zivilen Helden.

Mehr erfahren zu Vier Fragen an Zivile Helden
Eine Bürgerin unterhält sich mit zwei Polizisten

Vorsicht: falscher Polizist

Betrüger bringen Senioren um ihre Ersparnisse

Trickbetrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus, um vorwiegend ältere Menschen zur Herausgabe ihrer Wertsachen zu bringen.

 

Mehr erfahren zu Vorsicht: falscher Polizist
Produktbild der Internetseite Zivile Helden mit dem Thema Hass im Netz

Hassrede im Internet trifft viele Menschen - aufgrund ihrer Herkunft, ihrer Sexualität oder schlicht aufgrund ihres Geschlechts. Das neue Video der Zivilen Helden über Hass im Netz zeigt, welchen Folgen Beleidigungen und Drohungen im Internet für ein Opfer haben. In einem anschließenden Quiz können Nutzerinnen und Nutzer testen, wie gut sie gegen...

Mehr erfahren zu Zivile Helden gegen Hass im Netz
Rote Silvesterböller als Nahaufnahme, um die Zündschnurr gut zu sehen.

Polizei informiert auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch über den sicheren Umgang mit Silvesterfeuerwerk

 

Mehr erfahren zu Silvesterkracher: Sicherer Umgang
Produktbild der Homepage der Initiative Sicherer Autokauf

Noch nie war es so einfach wie heute, im Internet ein Auto zu kaufen oder zu verkaufen – das zieht aber nicht nur seriöse Nutzer, sondern auch Betrüger an. Auf www.sicherer-autokauf.de können sich Autokäufer und -verkäufer über aktuelle Betrugsmethoden und Schutzmöglichkeiten informieren.

Mehr erfahren zu Zehn Jahre Initiative "Sicherer Autokauf im Internet"

Sind Sie auch ein ziviler Held? Setzen Sie sich im Ernstfall für andere ein? Was tun Sie bei Gewalt gegen andere Menschen? Im interaktiven Video und einem Quiz können Sie Ihre Fähigkeiten im Fall der Fälle testen - und ganz nebenbei Zivilcourage lernen auf www.zivile-helden.de.

Mehr erfahren zu Zivile Helden gegen Gewalt