Taschendiebe tarnen sich als Blumenschenker

Junger Mann schenkt einer jungen Dame eine Rose.

©canva

Wer freut sich nicht über Blumen? Doch Vorsicht: Wenn eine Ihnen unbekannte Person Sie freundschaftlich begrüßt, umarmt und Ihnen eine Blume schenkt, könnte das einer der vielen Tricks der Taschendiebe sein: Während Sie noch verdutzt sind, verschwindet die Brieftasche.

Die Tricks der Taschendiebe sind vielfältig. Die Bundespolizei zeigt in ihrer europaweiten Kampagne „Stop Pickpockets“ in sechs kurzen Trickfilmen die gängigsten Methoden der Kriminellen. Diese werden von kleinen bunten Monstern dargestellt, getarnt als Blumenschenker, falsche Touristen, Stauerzeuger, Scheibenklopfer, Anrempler und Beschmutzer.

Zu sehen sind die Filme auch in unseren Social Media-Kanälen „Zivile Helden“ auf Instagram, Twitter und Facebook.

 

 

So schützen Sie sich vor Taschendieben

  • Nehmen Sie nur so viel Bargeld und Zahlungskarten mit wie nötig.
  • Tragen Sie Bargeld und Zahlungskarten in verschiedenen, verschlossenen Innentaschen.
  • Tragen Sie Ihre Tasche immer mit der Verschlussseite zum Körper.
  • Achten Sie vor allem im Gedränge besonders auf Ihre Wertsachen und Ihre Tasche.

 

Tricks der Taschendiebe

Trickfilme ansehen

Kampagne Stop Pickpockets