Schlüssel sicher aufbewahren

"Bei mir ist eh nichts zu holen", ist eine weit verbreitete Meinung wenn es um Einbruchschutz geht. Bei Wohnungseinbrüchen können Einbrecher jedoch nicht nur an Ihre Wertsachen, sondern auch an Ihre Autoschlüssel gelangen. Gehen Sie daher immer sorgsam mit Ihrem Fahrzeugschlüssel um, auch Zuhause.

Achten Sie nicht nur auf die richtige Sicherungstechnik zum Schutz ihrer Wohnung oder ihres Hauses, achten Sie auch im Alltag auf ihren Wohnungsschlüssel und ihre Autoschlüssel.

 

Einbrecher kennen jedes Versteck!

Verstecken Sie Ihren Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals draußen. Denn sobald Einbrecher es in ihr Zuhause geschafft haben, haben diese direkt verschiedenste Möglichkeiten richtig zuzugreifen. 

 

Autodiebstahl nach Wohnungseinbruch

Am leichtesten haben es Einbrecher, wenn sie ohne viel Aufwand an Ihre Autoschlüssel kommen - zum Beispiel, wenn die Schlüssel in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür abgelegt sind. So kann ihr Fahrzeug ganz einfach sogar aus geschlossenen Garagen entwendet werden.

Gehen Sie daher sorgsam mit Autoschlüsseln und auch Ersatzschlüsseln von Nachbarn um. Lassen Sie diese Schlüssel nicht offen neben der Haustür oder direkt im Eingangsbereich oder Flur liegen. Befestigen Sie keine Namen oder Adressen an Ersatzschlüsseln.

 

Halten Sie sich an folgende Tipps:

  • Verstecken Sie Schlüssel niemals z.B.unter Fußabtretern oder Blumentöpfen.
  • Legen Sie Ihre Autoschlüssel nicht in die Nähe der Hautür.
  • Verwahren Sie Ersatzschlüssel an einem sicheren Ort auf.

 

K-EINBRUCH

Psychische Folgen 

Faltblatt: Sicherheit rund ums Fahrzeug

Broschüre: Sicher wohnen