Wichtig

Warnung vor Schadsoftware auf neuen Handys und Tablets

Dieses Jahr werden zu Weihnachten wieder viele Smartphones und Tablets unter dem Baum liegen. Doch geben Sie acht bei der Erstbenutzung der Geräte, das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt aktuell vor vorinstallierter Schadsoftware bei neuen Geräten.

Angesichts der laufenden Weihnachtseinkäufe hat das BSI vor Schadsoftware selbst auf neuen Handys und Tablets gewarnt. Dazu kann es kommen, wenn die Lieferkette der Geräte von Herstellern und Händlern nicht komplett kontrolliert wird. Auf dem Weg der Produktion bis zur Auslieferung können so Geräte manipuliert werden. Sicherheitslücken treten immer wieder auf und werden von Kriminellen ausgenutzt. Gerade bei neuen IT-Geräten.

Das BSI hat bereits Anfang des Jahres darauf hingewiesen, das Geräte mit vorinstallierter Schadsoftware verkauft wurden. Jetzt vor Weihnachten besteht die Möglichkeit, dass dies wieder häufiger auftritt.

  • Achten Sie auch beim Kauf neuer IT-Geräte darauf, die Sicherheitseigenschaften genau anzuschauen und auf die Aktualität des Betriebssystems zu achten
  • Aktualisieren Sie möglichst schnell Sicherheitsupdates der Hersteller

Informieren Sie sich über verschiedene Cybercrime-Delikte, was Sie als Opfer tun können und wie man sich am besten schützt:

Cybercrime