Aktuelle Informationen

Straftaten im Zusammenhang mit Covid-19:

Wichtige Informationen und Empfehlungen Ihrer Polizei!

Corona-Straftaten

Zur Pressemitteilung

Mädchen schaut neutral Richtung Fenster
Kampagne

Sexueller Kindesmissbrauch wird verhältnismäßig selten polizeilich bekannt – vor allem wenn der Missbrauch innerhalb der Familie oder des Bekanntenkreises geschieht. Die bundesweite Kampagne der Polizei "Missbrauch verhindern!" zeigt, warum eine Anzeige auch ein wichtiger Schritt ist, um Missbrauch zu beenden.

Mehr erfahren zu "Missbrauch verhindern!": Strafanzeige ist Opferschutz
Eine Frau steht in der Küche und telefoniert

Immer wieder werden Menschen Opfer von Betrügereien am Telefon. Das Vorgehen der Täter ist dabei außerordentlich facettenreich und reicht von Einforderungen von Gebühren für die angebliche Teilnahme an Gewinnspielen bis hin zu falschen Gewinnversprechen.

Mehr erfahren zu Gewinnversprechen am Telefon – Legen Sie auf!
Die Botschafter der Zivilcourage-Kampagne Aktion-tu-was
Kampagne

Ausgrenzung, Vandalismus oder Gewalt - es ist unser aller Aufgabe, gemeinsam für ein gutes Zusammenleben einzustehen. Jeder Einzelne ist aufgefordert, hinzuschauen, wenn jemand beispielsweise ausgegrenzt wird, öffentliche Einrichtungen beschädigt werden oder gar tätliche Übergriffe stattfinden.

Mehr erfahren zu Gemeinsam einstehen für mehr Zivilcourage
Eine Hand greift nach Wertsachen auf dem Fahrersitz

Das Auto ist kein Tresor - deswegen weder Bargeld noch teures Smartphone oder andere Wertgegenstände im Fahrzeug aufbewahren. Dies gilt nicht nur für die kurze Fahrt zum Bäcker, sondern für jede Fahrt, vor allem auch im Urlaub. Denn Diebe schlagen blitzschnell zu und sind weg, bevor einem Opfer der Verlust auffällt.

Mehr erfahren zu Keine Wertsachen im Auto lassen
Mehr Aktuelles

Auch interessant...