Stalking. Frau hält sich die Hände vor das Gesicht und ist sehr bedrückt.

Muss ich anonyme Nachrichten und nächtliche Anrufe aushalten? Muss ich mich unsicher auf der Straße fühlen, da ich verfolgt werde? Warum macht das jemand mit mir? Wann hört das auf? Nein - ich hole mir Hilfe und möchte nicht länger Opfer sein.

Mehr erfahren zu Stalking? Nicht mit mir!
Junge Menschen im Design der Kampagne der Zivilen Helden

Kennen Sie eine Person, die Mut beweist, sich gesellschaftlich besonders einsetzt oder einfach so Zivilcourage zeigt? Dann ist der Zivile Helden Wettbewerb genau richtig! Geben Sie den Zivilen Helden aus Ihrem Umfeld ein Gesicht und gewinnen Sie mit etwas Glück einen tollen Preis für ihn.

Mehr erfahren zu PräDiSiKo sucht "Zivile Helden"
Schriftzug Wettbewerb

„Aktiv für Demokratie und Toleranz“ heißt das Wettbewerbsmotto 2019 des Bündnisses für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT). Gesucht werden erfolgreiche übertragbare zivilgesellschaftliche Projekte für eine lebendige und demokratische Gesellschaft.

Mehr erfahren zu Zivilgesellschaftliche Projekte gesucht
Hände aus dem Bildschirm greifen auf Tastatur eines Laptops

Digitale Erpresser schlagen verstärkt zu. Angebliche Hacker fordern Bitcoin für das Entschlüsseln von PCs, die tatsächlich gar nicht gehackt wurden. In E-Mails tischen sie ihren Opfern Geschichten auf, die sie zum Zahlen der geforderten Summe bewegen sollen. Unser Tipp: Nicht irritieren lassen und auf keinen Fall Geld überweisen.

Mehr erfahren zu Kein Geld an digitale Erpresser
PC-Tastatur mit Hand darauf

Online einzukaufen wird immer beliebter. Jedoch nutzen unseriöse Anbieter und Kriminelle die Möglichkeiten des Internets für ihre Machenschaften. Betrüger bieten über so genannte Fake-Shops, also gefälschte Verkaufsplattformen, entweder minderwertige Ware zu einem überhöhten Preis an oder liefern nach einer Vorauszahlung das Produkt gar nicht. Oft...

Mehr erfahren zu Obacht bei Fake-Shops
Wertsachen auf dem Fahrersitz

Das Auto ist kein Tresor - deswegen weder Bargeld noch teures Smartphone oder andere Wertgegenstände im Fahrzeug aufbewahren. Dies gilt nicht nur für die kurze Fahrt zum Bäcker, sondern für jede Fahrt, vor allem auch im Urlaub. Denn Diebe schlagen blitzschnell zu und sind weg, bevor einem Opfer der Verlust auffällt.

Mehr erfahren zu Keine Wertsachen im Auto lassen
Bild mit Slogan "Zivilcourage ist nie zuviel Courage"

Tu was!

Zeige Zivilcourage

Die Botschafter der Aktion-tu-was bringen es kurz und prägnant auf den Punkt: Jeder kann im Ernstfall im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Egal ob als Achtgeber, Hilfeholer oder Mundaufmacher, zeige Zivilcourage!

Mehr erfahren zu Tu was!
Selbstbewusstes Mädchen blickt in die Kamera
Kampagne

Wenn es um die Sicherheit der Kleinsten geht, sind die Großen gefragt: Vor den meisten Gefahren und Risiken können sich Kinder nicht allein schützen. Sie brauchen die Hilfe ihrer erwachsenen Bezugspersonen, um auf möglichst viele Situationen im Leben vorbereitet zu sein. Die Polizei zeigt in fünf Schritten, wie Erwachsene diesen Aufgaben gerecht...

Mehr erfahren zu Fünf Schritte für starke Kinder

Auch interessant...