Aktuelles aus der Welt der Kriminalität

Logo Kampagne "ACHTUNG?!"

Kampagnenspot

5 Arten von Extremismus

Eine andere Art der Aufklärung über Extremismus betreibt der Spot „5 Arten von Extremismus“ der Initiative „ACHTUNG?!“. Mit seiner jugendgerechten Machart sollen insbesondere Jugendliche angeregt werden, die Ideologien radikaler Gruppierungen zu hinterfragen. „ACHTUNG?!“ ist eine Initiative des Polizeipräsidiums Ludwigsburg.

Mehr erfahren zu Kampagnenspot
Frau hält sich weinend die Arme vor das Gesicht

Opfer von Straftaten

Online-Datenbank erleichtert Suche nach Beratungsstellen

Die Internetseite www.odabs.org ist ein Angebot für Betroffene von Straftaten. Die Kostenfreie Onlinedatenbank ermöglicht es, sich anonym über die Betreuungs- und Hilfsmöglichkeiten in der jeweiligen Region zu informieren.

Mehr erfahren zu Opfer von Straftaten

Integration

Neues portal der Bundesregierung

Reportagen über gelungene Integration und Initiativen, die Integration möglich machen zeigt das neue Internetportal der Bundesregierung unter dem Motto „Integration, die allen hilft. Deutschland kann das“. Dazu gibt es aktuelle Informationen zur Integrations- und Flüchtlingspolitik der Bundesregierung.

Mehr erfahren zu Integration

Radikalisierung

Beratungsstelle des BAMF

Professionelle Beratung und Partner bietet die Beratungsstelle Radikalisierung. Familie, Freunde und Lehrer sind oft die ersten, denen eine Radikalisierung auffällt. Gleichzeitig sind sie die letzten Kontakte trotz zunehmender Isolierung. Die Beratungsstelle unterstützt in solch einer Situation.

Mehr erfahren zu Radikalisierung

K-EINBRUCH

Botschafterin Vogel holt Gold

Die Bahnradfahrerin Kristina Vogel hat bei den Olympischen Spielen in Rio Gold im Sprint gewonnen. Damit ist die Bundespolizistin und Botschafterin der K-EINBRUCH Kampagne die erste Deutsche, die je bei Olympischen Spielen Gold im Sprint gewinnen konnte.

Wir gratulieren zu diesem historischen Erfolg!

 

Mehr erfahren zu K-EINBRUCH

Hass im Netz

Nicht wegschauen, sondern kontern

Hetze, Hass und Diskriminierung sind im Internet weit verbreitet – mit der 'No hate speech'-Kampagne fordert ein breites Bündnis aus Zivilgesellschaft und Politik auf, sich offensiv gegen solche Inhalte zu positionieren, Betroffene zu unterstützen und sich für Demokratie einzusetzen.

Mehr erfahren zu Hass im Netz

Betrug

Achtung vor Betrügern in Blau!

Meldungen über Betrüger, die sich als Polizisten ausgeben, häufen sich. Wie Sie sich gegen diese Kriminellen schützen können und was deren neueste Tricks und Vorgehensweisen sind, finden Sie in unserem neu entwickelten Themenpunkt "Betrug im Namen der Polizei".

Mehr erfahren zu Betrug

Gewaltprävention

Mehr Schutz in Flüchtlingsunterkünften

Das Bundesfamilienministerium, UNICEF und Partner haben Mindeststandards zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und Frauen in Flüchtlingsunterkünften veröffentlicht. Neben dem Schutz vor Gewalt soll auch der Zugang zu Bildungsangeboten und psychosozialer Unterstützung verbessert werden.

Mehr erfahren zu Gewaltprävention

Förderung von Einbruchschutz

Hinweis der KfW zur Zuschussförderung

Wichtiger Hinweis der KfW zur Zuschussförderung von barrierereduzierenden Maßnahmen: Die Mittel aus dem Bundeshaushalt in Höhe von 49 Millionen Euro für 2016 sind aufgebraucht. Eine Zusage für Zuschüsse für barrierereduzierende Maßnahmen einschließlich der Kombianträge "Barrierereduzierung und Einbruchschutz" kann daher nicht mehr erfolgen.

Mehr erfahren zu Förderung von Einbruchschutz

Sicherheit im Medienalltag

Pokémon GO: Spielen, aber sicher!

Der Hype um das "Augmented-Reality"-Spiel "Pokémon GO" kennt keine Grenzen. Verständlich: Das Spiel macht Spaß und lässt Kindheitserinnerungen wieder aufblitzen. Der Haken: Beim vertieften Spielen sinkt die Aufmerksamkeit für die Umgebung. Das kann lebensgefährlich sein, beispielsweise im Straßenverkehr oder bei der Monsterjagd in Nähe von...

Mehr erfahren zu Sicherheit im Medienalltag