Zivile Helden gesucht

Gewalt, Hass im Netz und Radikalisierung – das sind die polizeilichen Schwerpunktthemen von www.zivile-helden.de. Damit lotet die Polizei Chancen und Risiken von Kriminalprävention auf Facebook, Youtube und Co aus. Ab heute online ist das interaktive Video über Gewalt. Jeder ist aufgerufen, seine Fähigkeiten als ziviler Held zu testen.

Hinter "Zivile Helden" steht ein neuartiges Konzept und eine umfassende Kommunikationsstrategie in sozialen Netzwerken, um mehr Zivilcourage in unserer Gesellschaft zu fördern. Die Polizei setzt dabei auf interaktive Filme, Deutsch-Rap und vor allem auf den digitalen Dialog mit den Zielgruppen. Die wichtigste Fragestellung ist: Kann die Polizei mit "Zivile Helden" mehr Menschen mit Kriminalprävention erreichen?

Zur Pressemitteilung

Über das Forschungsprojekt PräDiSiKo