Sichern Sie Ihre Daten!

Mehr als jeder zweite Anwender (53%) hat schon persönliche Daten wie Fotos oder Bankdaten verloren. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Regelmäßige Back-ups sind der einzige Weg, Ihre Daten zu schützen und retten.

Sie sollten all Ihre Geräte permanent im Auge haben und Ihre wichtigsten Daten, wie Arbeitsunterlagen oder private Fotos, in regelmäßigen Abständen extern sichern. Auch mehrere Kopien auf unterschiedlichen Datenträgern können sinnvoll sein, wenn es sich um besonders kritische Daten handelt. Externe Datenträger sollten Sie nach jedem Back-up vom jeweiligen Gerät trennen, um das Risiko einer Schadsoftware-Infektion zu minimieren. Die Bedrohung durch Cyber-Angriffe nimmt seit Jahren beständig zu. In vielen Fällen verschaffen sich Hacker mittels Schadsoftware Zutritt zu Ihrem Computer, verschlüsseln Ihre persönlichen Daten und fordern dann Lösegeld.

Was passiert meinen Daten, wenn mein Computer einen Virus hat?

Zur Pressemitteilung

Zu den Tipps des BSI zum Thema Back-up

 

 

Schützen Sie Ihre Daten, indem sie regelmäßig Back-ups anlegen.