K.O.-Tropfen

Gefahr aus dem Glas

Vorsicht gerade zur Narrenzeit: Unbekannte mischen Faschingsbesuchern sogenannte K.O.-Tropfen in die Getränke, um sie anschließend zu berauben oder zu vergewaltigen. Die Polizei zeigt, wie sich jeder schützen kann.