Kooperation

Weitere Folge "Vorsicht, Falle!"

In einer neuen Folge von "Vorsicht, Falle!", die am 30.03.2019, 15.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt wurde, gab Rudi Cerne erneut Tipps und Empfehlungen zu unterschiedlichen Betrugsarten.

Auch diese Sendung ist für ein halbes Jahr, bis September 2019, online abrufbar.

In dieser Sendung wurden in kurzen Filmsequenzen Betrugsmaschen nachgestellt, um die Zuschauer zu sensibilisieren. So ging es unter anderem um einen angeblicher Chef einer häuslichen Pflegekraft, der sich nach der Arbeit seiner Angestellten erkundigt, dabei aber in der Wohnung der Patientin auf Beutezug geht. Ein weiteres Thema betraf die Online-Sex-Falle. Ein vermeintlich vielversprechender Abend wird zum finanziellen Desaster. Als prominentes Opfer kam in der Sendung die Schauspielerin Diana Körner zu Wort, die während einer Zugfahrt in England Opfer von Trickdieben wurde.

Rudi Cerne präsentierte mit Präventionsexperten der Polizei und des Verbraucherschutzes, wie man betrügerischen Straftaten aktiv entgehen kann. Zusätzlich gab es Tipps, die man als Vorsichtsmaßnahmen im Alltag beherzigen sollte.

 

Weitere Informationen Ihrer Polizei:

Trickdiebstahl in Wohnungen

Scamming

Sextortion

Taschendiebstahl

Sendung Vorsicht Falle, Moderator Rudi Cerne steht im Studio