Das Fahrrad richtig sichern

Im Frühling beginnt nicht nur die Saison für Fahrradfahrer, sondern auch für Fahrraddiebe. 292.015 Fahrräder wurden 2018 als gestohlen gemeldet. Eine hohe Zahl, vor allem weil der richtige Schutz weder aufwändig noch teuer ist. Darüber informiert das Faltblatt der Polizei "Räder richtig sichern".

Im Faltblatt finden sich vielfältige Tipps zur Sicherung von Fahrrädern, E-Bikes oder Motorrädern. Die wichtigsten Empfehlungen hat die Polizeiliche Kriminalprävention auch in ihrer Pressemitteilung veröffentlicht. 

 

Die wichtigsten Empfehlungen für die Fahrradsicherung lauten:

  • Nutzen Sie stabile Ketten-, Bügel- oder Faltschlösser mit massivem Schließsystem aus hochwertigem Material (z.B. durchgehärtetem Spezialstahl).
  • Schließen Sie Ihr Fahrrad immer mit dem Rahmen, Vorder- und Hinterrad an einem fest verankerten Gegenstand an (z.B. Fahrradständer, Laternenpfahl) oder mit anderen Rädern zusammen. Das gilt auch in Fahrradabstellräumen.

 

Mehr Tipps in der Pressemitteilung

Zum Faltblatt "Räder richtig sichern"

Faltblatt der Polizei "Räder richtig sichern"