Produktbild "Stalking"

Medienart
Informationsblatt

Umfang / Format
2 Seiten / A4

Stalking

Erscheinungsdatum 10/2017
Sprache Deutsch
Verfügbarkeit Nur zum Herunterladen

Produkt-Nr. 45
Betreuung Bremen
Bestell-Nr.
Status Aktuell verfügbar

Downloads

Produktbild

Ihre Anregungen

zu diesem Produkt schreiben Sie uns hier

Intern
Nein
Aktenzeichen
392.11.07
Notiz
Themen
Gewalt , Mobbing/Stalking , Opferschutz
Beschreibung intern
Das Informationsblatt beschreibt in knapper Form, was unter dem Phänomen des Nachstellens (Stalking) zu verstehen ist, aus welchen Situationen heraus sich ein gezieltes Nachstellen von Personen entwickelt und welche Folgen dieses Verhalten für die Opfer haben kann. Dabei wird auch auf den Verbreitungsgrad solcher Straftaten hingewiesen. Zudem sind Tipps aufgeführt, wie sich Opfer von Nachstellungen verhalten sollten. Abschließend finden sich Hinweise auf Hilfe- und Unterstützungsangebote.
Beschreibung extern
Das Informationsblatt beschreibt in knapper Form, was unter dem Phänomen des Stalking (Nachstellen) zu verstehen ist, aus welchen Situationen heraus sich ein gezieltes Nachstellen von Personen entwickelt und welche Folgen dieses Verhalten für die Opfer haben kann. Dabei wird auch auf den Verbreitungsgrad solcher Straftaten hingewiesen. Zudem sind Tipps aufgeführt, wie sich Stalking-Opfer verhalten sollten. Abschließend finden sich Hinweise auf Hilfe- und Unterstützungsangebote.
Zielgruppen
  • Bevölkerung allgemein
  • Polizeibedienstete
Einsatzmöglichkeiten
  • Verteilung im Rahmen von Vorträgen oder Veranstaltungen mit entsprechendem Themenbezug
  • als Handreichung für Polizeibeschäftigte bei der Anzeigenaufnahme und Opferberatung
  • bei geeigneten Veranstaltungen, Messen und Ausstellungen, an Informationsständen
Kooperationspartner
  • Frauenhäuser
  • Ordnungsämter (im Zusammenhang mit Platzverweisverfahren)
  • Gerichte
  • Frauenverbände
  • Opferhilfeeinrichtungen (z.B. Weisser Ring)
Ergebnis Prüfzyklus :

ohne Änderungsbedarf

Weitere Bereitstellung :

Produktformat unverändert

Umsetzung Prüfzyklus :

Ja