Produktbild "Im Netz der neuen Medien"

Medienart
Handreichung

Umfang / Format
76 Seiten / A4

Im Netz der neuen Medien

Handreichung für Lehrkräfte, Fachkräfte in der außerschulischen Jugendarbeit und Polizei

Erscheinungsdatum 12/2016
Sprache Deutsch
Verfügbarkeit Bestellversand

Produkt-Nr. 41
Betreuung Geschäftsstelle ProPK
Bestell-Nr. 000 008 622
Status Aktuell verfügbar

Downloads

Produktbild

Ihre Anregungen

zu diesem Produkt schreiben Sie uns hier

Intern
Nein
Aktenzeichen
392.44
Notiz
Themen
Computer-/Internetkriminalität , Jugendschutz
Beschreibung intern
Die Handreichung stellt eine umfassende Informationsgrundlage zum Thema Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen dar. Sie vermittelt grundlegendes Wissen im Hinblick auf die Verbreitung, den Zugang und die Nutzungsmöglichkeiten moderner Kommunikationsmittel und virtueller Spielangebote durch junge Menschen. Dabei werden die Chancen und Risiken der Nutzung näher beleuchtet. Auch rechtliche Fragen kommen zur Sprache. Nach einer Beschreibung der virtuellen Welt, in der sich Kinder und Jugendliche bewegen, werden Möglichkeiten des Schutzes vor jugendgefährdenden Inhalten und Kontakten aufgezeigt und Hinweise zum Umgang mit jugendgefährdenden Inhalten im Internet, auf Mobiltelefonen von Schülern und in Computerspielen gegeben. Zudem sind Empfehlungen für Eltern, Jugendliche und Kinder ausgearbeitet, die zum Beispiel bei Informationsveranstaltungen, in der Jugendbildungsarbeit, bei Elternabenden oder im Schulunterricht weitergegeben werden können. Enthalten sind auch ausgewählte Hinweise auf weitere Materialien und Informationsquellen.
Beschreibung extern
Die Handreichung führt in das Thema "Internet, Handy, Computerspiele - Chancen und Risiken für Kinder und Jugendliche" ein und beinhaltet Basisinformationen mit Präventionstipps zum Umgang mit jugendgefährdenden Inhalten. Zielgruppen der Informationen sind Lehrkräfte, Fachkräfte in der außerschulischen Jugendarbeit und in der Polizei im Bereich der Jugendsachbearbeitung. Ferner enthält der Reader ausgewählte Hinweise auf weitere Materialien und qualifizierte Informationsquellen (z.B. einschlägige Merkblätter, kommentierte Linksammlungen).
Zielgruppen
  • Lehrer/Erzieher/Sozialarbeiter
  • Polizeibedienstete
Einsatzmöglichkeiten
  • Die Weitergabe bzw. Aushändigung sollte nur sehr gezielt erfolgen
  • Grundlage zur Vorbereitung für Vorträge an Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen und für Elternabende
Kooperationspartner
  • Schulämter
  • Schulverwaltungen
  • Jugendämter
  • Freie und öffentliche Träger der Jugendhilfe
  • Jugendhilfeeinrichtungen
  • Aus- und Fortbildungseinrichtungen für Lehrer
  • Einrichtungen der Erwachsenen- und Berufsbildung
  • Landesmedienanstalten
  • Verbraucherzentralen
  • Präventionsgremien (auf allen örtlichen Ebenen)
  • Offene Kanäle (kommunales Bürgerfernsehen)
  • freie und öffentliche Trgäer - Arbeitsschwerpunkt: Medienpädagogik
Ergebnis Prüfzyklus :

begrenzte inhaltliche Korrekturen

Weitere Bereitstellung :

Produktformat unverändert

Umsetzung Prüfzyklus :

Nein