Produktbild "Für ein gutes Zusammenleben"

Medienart
Faltblatt

Umfang / Format
8 Seiten / DIN-lang

Für ein gutes Zusammenleben

Getting along with each other

Erscheinungsdatum 08/2016
Sprache Arabisch Deutsch / Englisch /
Verfügbarkeit Bestellversand

Produkt-Nr. 245
Betreuung Geschäftsstelle ProPK
Bestell-Nr. 00 010 626
Status Aktuell verfügbar

Downloads

Produktbild

Ihre Anregungen

zu diesem Produkt schreiben Sie uns hier

Intern
Nein
Aktenzeichen
392.75
Notiz
Themen
Integration , Öffentlichkeitsarbeit
Beschreibung intern
Das Faltblatt ist als Erstinformation für Zuwanderer gedacht. Es beschreibt in knapper Form die Rolle der Polizei, Regeln und Bestimmungen, die unserem Zusammenleben dienen, und erklärt die wichtigsten Notrufnummern. Die Polizei wird dabei als Ansprechpartner für alle Menschen, die Hilfe benötigen, präsentiert. Es gilt der Grundsatz der Gleichbehandlung. Polizeiliche Maßnahmen sind nicht verhandelbar. Dargestellt werden auszugsweise ein paar wichtige Rechte, wie z. B. das Recht auf freie Meinungsäßerung oder das Diskriminierungsverbot. Auch eine kurze erklärende Passage zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ist enthalten. QR-Codes verweisen auf verschiedene Internetseiten, die das komplette Grundgesetz auf Deutsch, auf Englisch und Arabisch zur Verfügung stellen. Ergänzend wird erklärt, wie im Notfall telefonisch unter 110 oder 112 Hilfe geholt werden kann . Diese Informationen sind zudem verkürzt auf einer Notfallkarte aufgedruckt, die ins Portemonnaie gesteckt werden kann.
Beschreibung extern
Das Faltblatt ist als Erstinformation für Zuwanderer gedacht. Es beschreibt in knapper Form die Rolle der Polizei, Regeln und Bestimmungen, die unserem Zusammenleben dienen, und erklärt die wichtigsten Notrufnummern. Die Polizei wird dabei als Ansprechpartner für alle Menschen, die Hilfe benötigen, präsentiert. Dargestellt werden auszugsweise ein paar wichtige Rechte, wie z. B. das Recht auf freie Meinungsäßerung oder das Diskriminierungsverbot. Auch eine kurze erklärende Passage zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ist enthalten. QR-Codes verweisen auf verschiedene Internetseiten, die das komplette Grundgesetz auf Deutsch, auf Englisch und Arabisch zur Verfügung stellen. Ergänzend wird erklärt, wie im Notfall telefonisch unter 110 oder 112 Hilfe geholt werden kann. Diese Informationen sind zudem verkürzt auf einer Notfallkarte aufgedruckt, die ins Portemonnaie gesteckt werden kann.
Zielgruppen
  • Migranten
Einsatzmöglichkeiten
  • Verteilung in Erstaufnahmeeinrichtungen
  • Persönliche Übergabe bei Erstkontakt mit Zuwanderern
  • Verteilung in Gemeinschaftsunterkünften
  • Auslage in Kleiderkammern
  • Verteilung bei Präventionsveranstaltungen
  • Verteilung bei Vorträgen der Polizei
  • Verteiltung durch haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer
Kooperationspartner
Ergebnis Prüfzyklus :

ohne Änderungsbedarf

Weitere Bereitstellung :

Produktformat unverändert

Umsetzung Prüfzyklus :

Ja