Produktbild "Vorsicht Karten-Tricks"

Medienart
Faltblatt

Umfang / Format
12 Seiten / DIN-lang

Vorsicht! Karten-Tricks!

Erscheinungsdatum 05/2019
Sprache Deutsch
Verfügbarkeit Bestellversand

Produkt-Nr. 21
Betreuung Rheinland-Pfalz
Bestell-Nr. 00 005 551
Status Aktuell verfügbar

Downloads

Produktbild

Ihre Anregungen

zu diesem Produkt schreiben Sie uns hier

Intern
Nein
Aktenzeichen
392.14.03.07
Notiz
Themen
Betrug , Zahlungskartenbetrug
Beschreibung intern

Das Faltblatt weist auf Gefahren hin, die das bargeldlose Bezahlen mit Kreditkarte, ec-Karte oder per Lastschrift sowie der elektronische Zahlungsverkehr und die Nutzung von Zahlungskarten im Internet mit sich bringen. Zudem erklärt es die spezielle Kartenbetrugsmasche "Skimming", gibt Hinweise darauf, über welche Funktionen Kreditkarten mittlerweile verfügen und erklärt dem Leser das Bezahlen mit dem Smartphone. Es informiert, wie man sich vor dem Missbrauch der Zahlungskarte schützen kann und was zu tun ist, wenn eine Zahlungskarte verloren geht. Dazu werden die Telefonnummern der zentralen Sperrannahmedienste aufgeführt.

Beschreibung extern

Das Faltblatt weist auf Gefahren hin, die das bargeldlose Bezahlen mit Kreditkarte, ec-Karte oder per Lastschrift sowie der elektronische Zahlungsverkehr und die Nutzung von Zahlungskarten im Internet mit sich bringen. Zudem erklärt es die spezielle Kartenbetrugsmasche "Skimming", gibt Hinweise darauf, über welche Funktionen Kreditkarten mittlerweile verfügen und erklärt Ihnen das Bezahlen mit dem Smartphone. Es informiert Sie darüber, wie Sie sich vor dem Missbrauch der Zahlungskarte schützen können und was zu tun ist, wenn Ihre Zahlungskarte verloren geht. Dazu werden die Telefonnummern der zentralen Sperrannahmedienste aufgeführt.

Zielgruppen
  • Bevölkerung allgemein
Einsatzmöglichkeiten
  • Das Faltblatt ist als Streumittel einsetzbar. Auslage und Verteilung sollten nur an Orten bzw. bei Gelegenheiten erfolgen, wo die Zielgruppe gut erreicht werden kann.
  • bei Schulungen des Verkaufspersonals
  • Auslage bei Geld- und Kreditinstituten
  • Auslage bei Behörden
  • bei geeigneten Veranstaltungen, Tagungen, Messen und Ausstellungen, an Informationsständen
  • ergänzend zur (kriminal-)polizeiliche Beratung
  • Auslage bei Polizeidienststellen
Kooperationspartner
  • Geld- und Kreditinstitute
  • Kreditkartenunternehmen
  • Industrie- und Handelskammern
  • Handelsverbände
  • Verbraucherzentralen
  • Bauämter
  • Architektenkammern
Ergebnis Prüfzyklus :

ohne Änderungsbedarf

Weitere Bereitstellung :

Produktformat unverändert

Umsetzung Prüfzyklus :

Ja