Produktbild "Missbrauch verhindern"

Medienart
Broschüre

Umfang / Format
56 Seiten / A5 /

Missbrauch verhindern!

Erscheinungsdatum 11/2018
Sprache
Verfügbarkeit Bestellversand

Produkt-Nr. 194
Betreuung Bremen
Bestell-Nr. 00 009 493
Status Aktuell verfügbar

Downloads

Produktbild

Ihre Anregungen

zu diesem Produkt schreiben Sie uns hier

Intern
Nein
Aktenzeichen
392.63
Notiz
Themen
Gewalt , Jugendschutz , Opferschutz , Sexualdelikte
Beschreibung intern
Die Broschüre ist hauptsächlich an Eltern und Erziehungsverantwortliche gerichtet, um diese für die Problematik des sexuellen Missbrauchs von Kindern zu sensibiliseren und um Handlungskompetenzen zu vermitteln. Schwerpunkte bilden dabei Präventionsempfehlungen, Hinweise zum Handeln im Verdachtsfall sowie Informationen über das Vorgehen der Polizei nach Anzeigenerstattung. Im Anschluss an allgemeine Informationen über die Straftat des sexuellen Kindesmissbrauchs sind in der Broschüre dargestellt:
  • Präventionstipps für Erwachsene (Eltern) und Kinder
  • Täterstrategien
  • Opferaspekte, u.a. mit Erklärungen zu Anzeichen von Missbrauch
  • Handlungsempfehlungen bei Vermutung und Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch
  • Hinweise auf Verfahrensablauf: Von der Anzeige bis zur Gerichtsverhandlung
  • Informationen zu Missbrauch in Institutionen, Übergriffe unter Jugendlichen, Missbrauch und Internet, Ansprechen von Kindern, Selbstbehauptungstrainings
  • Verweise auf Beratungsstellen
Beschreibung extern
Die Broschüre informiert alle Interessierte, insbesondere Eltern und Erziehungsverantwortliche, über das Thema "sexueller Missbrauch von Kindern". Im Schwerpunkt werden Präventionsempfehlungen vermittelt, sowie Hinweise zum Handeln im Verdachtsfall und das Vorgehen der Polizei nach einer Anzeigenerstattung erläutert. Inhalt im Überblick:
  • Allgemeine Informationen über die Straftat sexueller Kindesmissbrauch
  • Präventionstipps für Erwachsene (Eltern) und Kinder
  • Täterstrategien
  • Opferaspekte, u.a. mit Erklärungen zu Anzeichen von Missbrauch
  • Handlungsempfehlungen bei Vermutung und Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch
  • Informationen über den Ablauf eines Verfahrens von der Anzeige bis zur Gerichtsverhandlung
  • Informationen über Missbrauch in Institutionen, Übergriffe unter Jugendlichen, Missbrauch und Internet, Ansprechen von Kindern, Selbstbehauptungstrainings
  • Verweise auf Beratungsstellen
Zielgruppen
  • Eltern
  • Lehrer/Erzieher/Sozialarbeiter
  • Trainer/Übungsleiter
Einsatzmöglichkeiten
  • Beratungsstellen für Familien/Anlaufstellen für Betroffene
  • Einrichtungen Kinder- und Jugendhilfen
  • Rathäuser, Ordnungsbehörden, Job-Center
  • Ausbildungsstätten für Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendämter
  • Jugendhäuser
  • Vereine
  • Kinderärzte/Kinderkliniken
  • interessierte Polizeibeschäftigte
Kooperationspartner
  • Außenstellen des WEISSEN RING
  • Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
Umsetzungshilfe

(3 MB)
Ergebnis Prüfzyklus :

erhebliche inhaltliche Korrekturen

Weitere Bereitstellung :

Produktformat unverändert

Umsetzung Prüfzyklus :

Nein