Kommunen

Sicherheit ist ein wichtiger Standortfaktor

Kommunalverwaltungen haben ein Interesse an einer möglichst sicheren Stadt. Sicherheit trägt zur Lebensqualität bei und ist damit auch ein wichtiger Standortfaktor für potenzielle Investoren und die Ansiedlung von Arbeitsplätzen, mit dem Kommunen auch werben können.

Kriminalpräventive Planungsansätze - z. B. in Form von vandalismussicherer Stadtmöblierung und überschaubaren, pflegeleichten Grünflächen - tragen nicht nur zu mehr tatsächlicher und gefühlter Sicherheit bei, sondern auch dazu, die Folgekosten für Investitionen im öffentlichen Raum gering zu halten. Außerdem zielen sie auf die Vermeidung von Ordnungsstörungen und Nutzungskonflikten im öffentlichen Raum ab und stärken damit die Wahrnehmung hinsichtlich einer sicheren Kommune.