Fakten

Hauptsache: kaputt?

Aktuelle Zahlen und Daten sowie wichtige Hintergrundinformationen Ihrer Polizei.

Da sich Vandalismus am häufigsten als eine Form der Sachbeschädigung äußert, gibt es statistische Daten für dieses Delikt: So wurden im Jahr 2016 insgesamt 596.367 Sachbeschädigungen gezählt, das sind 3,4 Prozent mehr als im Jahr 2015 mit 577.017 Fällen.

2016 wurden bundesweit 9.237 Kinder und 21.078 Jugendliche (zwischen 14 und 18 Jahre) wegen Sachbeschädigung angezeigt. Die Anteile der tatverdächtigen Kinder (7 Prozent) und Jugendlichen (16,1 Prozent) in diesem Deliktbereich sind überproportional hoch.

Zum Vergleich: Unter allen 2016 ermittelten Tatverdächtigen waren 3,8 Prozent Kinder (90.610) und 8,9 Prozent Jugendliche (209.808) vertreten.

Medien zum Thema

Medien zu Jugendschutz

Mehr

Infografiken

Mehr