Persönliche Daten

Vorsicht bei der Weitergabe

  • Überlegen Sie sich genau, wo Sie im Internet welche Daten eingeben.
  • Achten Sie bei der Eingabe persönlicher Daten im Internet grundsätzlich darauf, dass Sie dies bei verschlüsselten, sicheren Verbindungen (erkennbar an dem Kürzel "https" in der Browserleiste) tätigen.
  • Den Zugang zum Online-Banking sollten Sie niemals über Links aus E-Mails etc. vornehmen, sondern direkt durch die Eingabe der korrekten Adresse in der Adresszeile des Browsers. Diese Verbindungsdaten können Sie zur weiteren Nutzung auch in den Favoriten/Lesezeichen Ihres Browsers speichern.
  • Auch bei Online-Shoppingseiten sollten Sie stets während des Bezahlvorgangs auf eine verschlüsselte Verbindung achten.
  • Achten Sie beim Online-Banking auf diese Sicherheitsstandards. Die URL in der Kopfzeile beginnt mit https://. In der Fußzeile ist als Symbol ein geschlossenes Schloss dargestellt. Ein Doppelklick darauf sollte immer ein Fenster öffnen, in dem das Sicherheitszertifikat der Bank eingesehen werden kann. Erst nach dem Einloggen werden TANs zum Abschluss von Transaktionen bzw. Aufträgen von der sicheren Bankseite aus abgefragt.
  • Weitere Informationen finden Sie auch unter www.bsi-fuer-buerger.de.

Ihr eigener Kompass

Der Sicherheitskompass für Ihre Homepage!