Aktuelles aus der Welt der Kriminalität

Initiative

Eine neue Internetseite nimmt den Schutz der Kinder in der digitalen Welt in den Fokus. Das digitale Zeitalter liefert uns viele neue Möglichkeiten - aber auch Gefahren. Ebenso wie die Erwachsenen sind Kinder diesen Gefahren ausgesetzt.

Mehr erfahren zu Kinderrechte in der digitalen Welt

Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

Kundenübergriffen vorbeugen: zwei Publikationen geben Tipps

Beschäftigte in Ämtern, aber auch in Krankenhäusern, werden immer häufiger von Kunden angepöbelt, beleidigt, bedroht, attackiert, im schlimmsten Fall schwer verletzt – auch zu Todesfällen kam es bereits. Behörden- sowie Unternehmensleiter aber auch Beschäftigte können dem vorbeugen. Zwei neue Broschüren der Polizei geben Tipps.

Mehr erfahren zu Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

Mit dem Start der Sommerferien in den ersten Bundesländern beginnt die Hauptreisezeit in Deutschland. Neben Reisepass und Sonnenschutz sind Smartphones in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Reisebegleiter geworden – auch, weil die mobilen Alleskönner andere Reiseutensilien wie Kamera und Reiseführer ersetzen können.

Mehr erfahren zu Sicher mobil unterwegs

Um Prävention und Integration geht es dieses Mal beim Deutschen Präventionstag. Vom 19. bis zum 20. Juni findet der 22. Deutsche Präventionstag im Hannover Congress Centrum statt. In Vorträgen, Projektspots und Themenboxen geht es unter anderem um Extremismusprävention, interkulturelle Kompetenz, Partizipation und Kommunikation.

Mehr erfahren zu Prävention und Integration

Derzeit häufen sich wieder Meldungen über Kriminelle, die sich als Polizisten ausgeben. Alles über die neuesten Tricks und Vorgehensweisen der Betrüger in Blau und wie Sie sich davor schützen können, lesen Sie in unserer Rubrik „Betrug im Namen der Polizei“.

Mehr erfahren zu Vorsicht vor falschen Polizisten

Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) weniger und maßvoller Alkohol als früher. So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren einmal in der Woche zu alkoholischen Getränken, wie die Bundesbehörde am Donnerstag mitteilte.

Mehr erfahren zu Komasaufen wird uncool

Die Kurzfilmreihe „Die Elster. Ein Profi-Einbrecher packt aus“ der Polizeilichen Kriminalprävention ist beim diesjährigen WorldMediaFestival in Hamburg ausgezeichnet worden. In der Kategorie PUBLIC RELATIONS, Safety erhielten die Einbruchschutz-Filme einen Gold Award.

Mehr erfahren zu Ausgezeichnet: Preis in Gold für Kurzfilmreihe "Die Elster"

Drogensucht

Legal Highs sind tödlich

Immer mehr Menschen in Deutschland sterben laut der Statistik der Drogentoten nach dem Konsum von Legal Highs. Diese neuen Psychoaktiven Substanzen kommen oft harmlos daher, ihre Wirkung ist aber nicht kalkulierbar. Darüber hinaus ist schon der Kauf der bunten Mischungen strafbar.

Mehr erfahren zu Drogensucht
Statistik

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016

Infografiken veranschaulichen Kriminalitätsentwicklung

Acht Infografiken veranschaulichen die Fallzahlen aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2016 zu den Themen Einbruch, Taschendiebstahl, Betrug im unbaren Zahlungsverkehr, sexueller Missbrauch von Kindern, Kindesmisshandlung, Tatmittel Internet, Körperverletzung und Diebstahl von unbaren Zahlungsmitteln.

Mehr erfahren zu Polizeiliche Kriminalstatistik 2016

Keine Chance für Fahrrad-Diebe

Polizei-Tipps und kostenlose FAHRRADPASS-App zum Schutz vor Fahrrad-Dieben

Fahrräder können bereits mit einfachen Maßnahmen vor Diebstahl geschützt werden. Um gestohlene Räder zweifelsfrei ihren rechtmäßigen Besitzern zuordnen zu können, ist eine individuelle Kennzeichnung des Fahrrads wichtig, sowie ein Fahrradpass der Polizei, den es für Smartphone-Besitzer auch als App gibt.

Mehr erfahren zu Keine Chance für Fahrrad-Diebe