Bürger vernachlässigen Sicherheit im Internet

97% aller Deutschen ist Sicherheit im Internet wichtig. Dennoch informiert sich nur jeder Dritte gezielt zum Thema IT-Sicherheit. Das hat eine repräsentative Umfrage des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes ergeben.

Dabei interessiert die Nutzer sicheres Surfen vor allem dann, wenn es ums ihr Geld geht. Für 71% aller Befragten ist besonders beim Online-Banking die Sicherheit wichtig, fast jeder zweite (45%) ist auf Sicherheit beim Online-Shopping bedacht. Soziale Netzwerke (11%), Cloud-Dienste (8%) und vernetzte Geräte zur Heimsteuerung (4%) ist den Befragten dagegen kaum bis gar nicht wichtig.

 Warum Sie sich für Sicherheit im Internet interessieren sollten...

 Zur Pressemitteilung

 Zur Website des BSI

 

 

sicherheit-it-internet-achten-safer-internet-day-umfrage-studie-viren-trojaner-cyber-cyberangriffe-cyberkriminalitaet